OMNI – Seit 1979 eine Größe in der Welt der Hypnose


Jerry Kein – Gründer des OMNI Hypnosis Training Center

Als Gerald F. Kein 1979 das OMNI Hypnosis Training Center in Florida, USA gründete, konnte ernicht ahnen, daß er die Hypnosewelt nachhaltig verändern würde. Er hatte bereitsals 13-Jähriger von Dave Elman direkt gelernt, dem wohl bedeutendsten Hypnotiseur des 20. Jahrhunderts. Er hatte damals nicht damit gerechnet, daß sein Name im Laufe der Zeitauch in Europa, Asien, Südamerika und sogar Afrika der Inbegriff sein würde für ursachenorientierte, aufdeckende Hypnoseausbildungen und Hypnosetherapie.

OMNI und Gerald (Jerry) Kein stehenjetzt seit 1979 für effektive, effiziente und nachhaltige Hypnosemethoden und Techniken, die weltweit an über 20 Standorten unterrichtet werden. Und es werden jährlichmehr. Jerrys Methoden wurden oft kopiert, aber nie wirklich erreicht. Immer mehr Interessentenentdecken diese einfach zu erlernenden und anzuwendenen Techniken für ihre Praxis oder als Therapieform, um persönliche Probleme und Herausforderungen zu lösen.

Jerry Kein hat mit der Zeit die von Dave Elman entwickelten Methoden nicht nur verfeinert, ausbaut und ergänzt,sondernam Leben erhalten über die Jahrzehnte. Ab den 90ernwurde Dave Elman ein bekannter Name in der Hypnosewelt, und OMNI hat seine Technikenim Kern beibehalten. Jerry Kein hat diese jedoch aufgrund seiner zahlreichen Therapieerfahrungen auf geniale Art und Weise verfeinert und so strukturiert, daß diese auch prozessartig angewendet werden können. Somit wurde die Qualität der Hypnosetherapie und Hypnosesitzung massiv angehoben. Dadurch wird viel weniger dem Zufall überlassen oder dem Geschick des Hypnotiseurs. Dieser Prozess wurde ab 2012 von Hansruedi Wipf nochmals weiterverfeinert und ist seit März 2015 sogar ISO 9001 zertifiziert – als erster Hypnosetherapieprozess weltweit überhaupt.

Omni lernen, verstehen, anwenden

OMNI steht für eine ganz besondere Form der Ausbildung in therapeutischer Hypnose. Schnell, effizient und einfach zu erlernen begeistert sie immer mehr Therapeuten und Patienten. Lernen Sie diese Schule der Hypnose jetzt näher kennen!

 

 

Der Inhalt des Videos in deutsch zusammengefasst


DAS BESONDERE DER OMNI HYPNOSE

Regress to cause“, kurz R2C, ist das Zentrum der OMNI Hypnose. Zurück zur Ursache, um diese zu beheben, heißt das Arbeitsprinzip. Deshalb arbeiten wir gezielt mit schnellen, aber nachhaltigen Techniken, die unseren Patienten wirklich helfen.

Erfolgreiche Kurzzeittherapien sind das Markenzeichen von OMNI . Damit kommen wir dem Wunsch vieler Patienten nach einer schnellen und einfachen Problemlösung entgegen.

Wir ermitteln mithilfe der Regression die Ursache des Problems und stellen anschließend den Wunschzustand her. So lassen sich auch langjährige Probleme beheben.

Damit erreichen wir unser Ziel: So vielen Menschen wie nur möglich bei der Lösung physischer, geistiger und emotionaler Probleme zu helfen. Mit Empathie, Effizienz und Offenheit für unsere Patienten bringen wir die Qualität der Hypnose auf ein ganz neues Level!

 

Die OMNI Hypnose Ausbildung

Jeder kann Hypnose lernen. Davon sind wir beim Ausbildungszentrum für OMNI Hypnose in Frankfurt und Leipzig überzeugt. In sieben Tagen lernst Du alles,

Mehr…

was Du für den therapeutischen Alltag brauchst. Schon nach dem ersten Schulungstag kannst Du einen anderen Menschen hypnotisieren.

In der Ausbildung machen wir Dichfit für Deinen Arbeitsalltag mit Hypnose, sodass Du das Leistungsangebot Deiner Praxis sofort nach dem Kurs erweitern und ergänzen kannst.

Verstehen ist ein wichtiger Baustein für eine erfolgreiche Hypnose. Deshalb beginnen wir mit derTheorie. Dazu gehören unter anderem Themenbereiche wie die Rolle von Bewusstsein und Unterbewusstsein sowie die Struktur von Suggestionen.

Mit diesem Wissen wird das Training in derPraxisphaseeinfacher und effektiver.

Zu den erfolgreichen Techniken, die Du in dieser Ausbildung lernst, gehören:

  • Hypnosevokabular
  • Die Geschichte der Hypnose
  • Natur der Hypnose
  • Rolle des Bewusstseins
  • Rolle des Unterbewusstseins
  • Das Vorgespräch zurHypnosesitzung
  • Anamnese, inkl. Klientendatenblatt
  • Entwicklung von Rapport undBehandlung
  • Ziele für den Kunden entwickeln
  • Umgehung von Resistenz (Widerstand)
  • Einleitung der Hypnose / Hypnoseinduktion
  • Trance Management
  • Trance Vertiefungstechniken
  • Messen der Reaktionen und der Trance Tiefe
  • Methoden, um tiefe Trance zu erreichen
  • Einzigartige Blitzhypnose, Soforthypnose und Konfusionstechniken
  • Direkte und indirekte Suggestionstechniken
  • Struktur von positiven Suggestionen
  • Testen von Suggestibilität
  • Anker setzen
  • Semantik / Bedeutungslehre
  • Schritt für Schritt Regressions-Techniken
  • Regression mit Beispielen
  • Ursachenauflösende Regression – “R2C“, “Regress to cause and fix it!
  • Abreaktionen sicher handhaben
  • Vergebungsarbeit, Stuhltherapie
  • Gerald Keins “Universal Therapie
  • Regeln für eine erfolgreiche Transformierung
  • Gestalt-Hypnosetherapie
  • Ängste & Phobien eliminieren
  • Rauchstopp
  • Schmerzkontrolltechniken
  • Ultra-Height© & Ultra-Healing®
  • Hypnotisches Coma (Esdaile Zustand)
  • Versteckte Methoden zur Einleitung der Hypnose
  • Den KlientenSelbsthypnose beibringen (Lichtschalter-Technik)
  • Wachhypnose Methoden
  • Der Hypnoseverschluss (Siegel) – wie man ihn erkennt und umgeht
  • Marketingtipps
  • Plus viele “live” Demonstrationen in der Klasse
  • Plus viele praktische Übungen
  • Plus seltene Live Audio und Video Segmente (Englisch mit deutschen Untertiteln)
Weniger…

Einsatzfelder der OMNI Hypnose

Mit diesen und weiteren Techniken aus der OMNI Hypnose-Schule lernst Du dann in verschiedenen Weisen zu arbeiten. So kannst Du ganz individuell auf die Anliegen und Bedürfnisse jedes Patienten eingehen. Zu den Einsatzfeldern gehören unter anderem:

  • Regressionen
  • Gestalttherapie
  • Vergebungsarbeit
  • Auflösen von Phobien und Ängsten
  • Techniken zur Schmerzkontrolle
  • Rauchentwöhnung
  • Keins Universal Therapie
  • viele weitere erfolgreiche und praxisbewährte Techniken

 

Unsere Philosophie – Ursachenauflösende Hypnose

Regression oder Regress to cause wie wir bei OMNI sagen, ist das Herzstück dieser Ausbildung.

Wir wissen, daß es verschiedene Hypnosemethoden und -techniken am Markt gibt. Wir haben uns für die Methoden entschieden, die uns persönlich am meisten überzeugt haben, da wir die Resultate tagtäglich sehen. Unser Ziel ist immer ein zufriedener Klient, dem wir geholfen haben, sein Problem nachhaltig zu lösen und der uns weiterempfiehlt.

Wir wissen, daß Hypnotisieren einfach ist und daß Hypnose als Kurzzeittherapie hervorragend geeignet ist. Wir wissen, daß endlose Sitzungen oft nur zu Frust und Enttäuschung beim Klienten führen, die das Leid unnötig lange hinauszögern oder aber eine rasche Genesung verhindern. Wir wissen, daß die meisten alltäglichen Probleme mit aufdeckender Hypnosetherapie relativ schnell auflösbar sind, erfahrungsgemäß oft schon in 1 – 3 Sitzungen.

Wir leben nicht von Langzeittherapien. Wir stehen für Kurzzeittherapie. Wir wollen das Problem zusammen mit dem Klienten dort angehen, wo es auch entstanden ist: im Unterbewusstsein. Wirunterstützen unsere Klienten, diese vermeintlich lang vergessenen Informationen anhand hocheffizienter, aufdeckender Hypnosetherapie-Methoden und Techniken an der Wurzel des Problems anzugehen und diese aufzulösen. Anschliessend stellen wir zusammen denZustand, den der Klient als Wunschzustand beschrieben hat, frei von früheren Symptomen, die ihn vielleicht schon vieleJahre begleitet haben.

Unser Ziel ist es, dadurch möglichst vielen Menschen das wahre Potential der Hypnose/Hypnosetherapie aufzuzeigen. Wir wollen durch seriöse und solide ausgebildete Hypnosetherapeuten weltweit so vielen Menschen wie nur möglich dabei helfen, ihre kleineren und grösseren geistigen, emotionalenund körperlichen Herausforderungen zu lösen. Wir praktizieren dasjeden Tag in unseren Hypnosepraxen und Hypnosezentren weltweit.

Wir wollen, daß unsere OMNI-Schüler nach Abschluss der Ausbildung für Effizienz und Effektivität bekannt werden. Einfühlsam und doch ziel- und ergebnisorientiert arbeiten und sich durch die Hilfe, die sie den Menschen dadurch gebracht haben, einen Namen machen. Die Menschen erwarten von uns eine offene, transparente und ehrliche Kommunikation.

 

Deshalb lohnt sich die OMNI Hypnose-Ausbildung für Dich

Hypnose kann für Dich persönlich und beruflich zum entscheiden den Erfolgsfaktor werden. Fachlich bist Du mit der Ausbildung rundum fit und arbeitest fundiert und zielorientiert. Dabei profitierst Du auch vom guten Ruf der OMNI Hypnose-Zentrum, das Dich als Absolventen als absoluten Profi ausweist.

Wir wissen jedoch, dass fachliches Wissen und Können allein noch keine erfolgreiche Praxis ausmachen. Deshalb unterrichten wir Dich auch darin, wie Du Dich richtig organisierst und vermarktest. Du erhältst Antworten auf Fragen wie:

• Wie baue ich ein effektives Marketing für meine Praxis auf?

• Wie entwickle ich einen optimalen Behandlungsablauf für Patienten?

• Wie sieht ein gutes Vorgespräch vor einer Sitzung aus?

• Wie mache ich eine gut Anamnese?

• Wie entwickle ich praktikable Ziele für meinen Patienten?

Erfolgreich mit der OMNI Hypnose-Ausbildung

OMNI begleitet Dich also in allen Aspekten rund um Deinen Praxisalltag und die Hypnose. So kannst Du Dein neues Angebot schnell und einfach in Deine Leistungen integrieren oder erfolgreich mit Deiner eigenen Hypnosepraxis durchstarten.

Unsere Stärke: wir vermitteln Dir ein rundes Konzept ohne unnötigen Ballast. Deshalb enthält unsere 7-tägige Ausbildung alle Aspekte die Du brauchst, ohne Dich durch zu viele Inhalte zu erschlagen. So macht das Lernen Spaß und wird für Dich zum Kinderspiel!

Natürlich kannst Du zeigen, was Du gelernt hast. Du erhältst von uns zum Abschluss drei Zertifikate:

 

  • das OMNI Zertifikat
  • das Zertifikat der National Guilde of Hypnosis (NGH)
  • das Zertifikat des International Board of Hypnosis Education and Certification (IBHEC)

Natürlich unterstützen wir auch Dein Netzwerk, indem wir Dich in den OMNI Finder aufnehmen. Auf dieser globalen Plattform können Dich potenzielle Kunden besser finden und gleich kontaktieren.

 

So entstand diese Hypnoseschule


Gründer der Schule ist Gerald F. Kein, der in DeLand, Florida (USA) aus seiner persönlichen Alltagserfahrung heraus ein neues Unterrichtskonzept entwickelte. Als einer der führenden Hypnoseausbilder mit Schülern aus mehr als 80 Ländern beobachtete er bei Neulingen und erfahrenen Hypnosetherapeuten immer wieder dieselben Probleme. Um ihre Patienten wirkungsvoll zu behandeln, brauchten sie unkomplizierte, aber effektive Schritt-für-Schritt-Anleitungen.

So begann Kein, diese Anleitungen zu entwickeln und auf Video aufzuzeichnen. Im Jahr 1979 begann er, dieses Wissen in monatlichen Seminaren zu präsentieren. Jedes Seminar befasste sich dabei mit einem speziellen Problempunkt – und seiner effektiven und eleganten Lösung.

 

Noch heute bilden die Videos den Kern des Erfolgs dieser Unterrichtsmethode, auf die weltweit inzwischen unzählige Ärzte, Psychologen, Heilpraktiker, Zahnärzte, Hypnosetherapeuten und andere Heilberufe schwören.

 

 

 

Was macht OMNI so besonders?

OMNI ist Hypnose und Hypnosetherapie in Reinform. Sie wird nicht mit anderen Therapien wie NLP oder EMDR kombiniert. Seit 1979 steht das Konzept für effektive, effiziente Methoden und Techniken, die in einer Kurzzeittherapie für viele Alltagsprobleme schon nach ein bis drei Sitzungen nachhaltige Erfolge liefern.

 

Ursachen auflösen – erfolgreich therapieren

Dafür setzen die Omni-Methoden dort an, wo das Problem seine Wurzeln hat: im Unterbewussten. Hier wird das Problem aufgedeckt und anschließend aufgelöst, um den Wunschzustand des Patienten herzustellen. Omni erschließt also das ganze Potenzial der Hypnosetherapie.
Es steht für eine zielorientierte, auf Resultate ausgerichtete Hypnose mit dem Fokus auf dem Patienten. Für den Therapeuten sind die bewährten Techniken und Methoden einfach zu erlernen und anzuwenden. Und genauso werden sie auch vermittelt: unkompliziert, praxisnah und leicht verständlich. Das motiviert beim Lernen und zeitigt optimale Lernerfolge.

 

OMNI Absolventen – Empathie und Effizienz

Absolventen des OMNI-Trainings können ihre Patienten sicher durch den Behandlungsprozess führen und sind auf der einen Seite für ihre außerordentliche Effektivität und Effizienz bekannt. Auf der anderen Seite steht der empathische, respektvolle Umgang mit den Patienten, der die Zusammenarbeit in den Sitzungen so erfolgreich macht.

Dieses Konzept überzeugt. Deshalb ist OMNI als erste Hypnosetherapie weltweit seit März 2015 nach ISO 9001 zertifiziert.

 

Für wen eignet sich OMNI?

Sie möchten zufriedene Patienten oder Klienten, die Sie gern weiterempfehlen? Dann ist OMNI Ihr Hypnose-System. Es eignet sich für:

  • Ärzte
  • Zahnärzte
  • Heilpraktiker
  • Hypnosetherapeuten
  • Psychologen
  • Psychiater
  • Coaches
  • Therapeuten
  • Quereinsteiger.

 

 


OMNI Hypnose eignet sich sowohl für Anfänger, als auch für Fortgeschrittene dieser und ähnlicher Professionen sowie für alle, die sich für Hypnose interessieren. Wenn Sie in kurzer Zeit spürbare Ergebnisse für Ihre Patienten sehen wollen und eine solide und seriöse Ausbildung dafür suchen, dann haben Sie in Omni die Lösung gefunden.

Das OMNI-Training ist für Sie perfekt, wenn Sie die reine Hypnose erlernen und trainieren wollen, befreit von ineffektiven Techniken oder verwirrenden Kombinationen. So können Sie den Erfolg Ihrer Praxis darauf aufbauen oder mit der Hypnose als Behandlungsbaustein nachhaltig fördern.